Michael Scheyer
Journalismus & Fortbildung
Michael Scheyer
Journalismus & Fortbildung

Dokumentarfilm

Im August und September 2021 habe ich den Bergsteiger Thomas Lämmle auf den Gipfel des höchsten Bergs Afrikas begleitet. Nach einem schweren Unfall saß er zunächst im Rollstuhl – mit dem Verdacht, nie wieder laufen zu können. Aber er trainierte so lange, bis er wenigstens wieder mit Krücken auf Berge steigen konnte.

Alle Informationen zum Film gibt es hier: aufdenkilimanjaro.de

Ein Dokumentarfilm über die Kraft der Gedanken und darüber, wie es jeder Mensch schaffen kann, den höchsten Berg Afrikas zu besteigen.

Die Welt-Premiere hat der Film auf dem Atlanta Docufest gefeiert. Wo der Film Deutschland-Premiere feiern wird, das steht noch nicht fest. Darüber informiere ich, sobald es so weit ist. In jedem Fall wird es noch 2022 sein.

Als Filmemacher bestand für mich die Herausforderung vor allen Dinge darin, gleichzeitig zum ersten Mal den Berg zu besteigen, die Kamera im richtigen Moment gerade zu halten und das Atmen nicht zu vergessen. In dieser Höhe, 5895 Meter hoch, zählt die Sauerstoffsättigung im Blut nämlich noch mehr als die Restkapazität der Akkus.

Übrigens, ein nicht zu unterschätzender Fun Fact für meinen Mobile Reporting Kurs: Den Dokumentarfilm habe ich lediglich mit einer Kamera und einem kleinen externen Mikrofon mit Windschutz gedreht. Auch mit kleinen Geräten kann man große Dinge machen. Das ist mein Leitspruch fürs Mobile Reporting.